Wählen Sie, wie Sie unsere Website nutzen möchten:

Cookies helfen, Ihr Website-Erlebnis zu verbessern und sichere Dienste anzubieten. Einige Cookies sind essenziell für Sicherheits- und Login-Funktionen, andere ermöglichen eine einfachere Nutzung und komfortablen Support. Sie können Ihre Entscheidung jederzeit widerrufen.

Festzins p.a.
5,50 %
Laufzeit
5 Jahre
Bonitätsklasse
B
Investiert
€ 319.250
Gesetzlicher Warnhinweis: Der Erwerb dieses Finanzinstruments ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Es handelt sich bei diesem Finanzinstrument um kein Sparprodukt und die Anlage ist durch keine Sicherheit geschützt. Mehr Informationen

Vielen Dank!

Das Projekt wurde innerhalb von 29 Tagen 13 Stunden 14 Sekunden von 166 Anlegern finanziert.

Hartmut Graf, CEO der TQSR Group GmbH

“Mit den Mitteln der Crowd treiben wir den Ausbau der Rosehill Foodparks® sowie die konzeptionelle Integration, Weiterentwicklung und Expansion von Coffeeshop Company® voran. Derzeit sind dafür 2-3 Rosehill Foodparks® geplant und sollen 2023 umgesetzt werden. 
Bei Coffeeshop Company® werden Bestell-, Liefer- und Kundenprozesse weiter digitalisiert. Dies ist die Basis für die weitere Expansion in Österreich und die Vorbereitung für einen möglichen Markteintritt in Deutschland.
Seien Sie Teil einer Revolution auf Österreichs Autobahnen und investieren Sie in kulinarische Vielfalt, Modernität und Innovation auf den Raststätten.“

Hartmut Graf, CEO der TQSR Group GmbH

Top Gründe für eine Investition

TQSR ist Masterfranchisenehmer von BURGER KING® in Österreich

Eigentümer der Marken: Coffeeshop Company® und Rosenberger® 

Neues Projekt: "Rosehill Foodpark®": Einzigartiges Multibrandkonzept an österreichischen Autobahnraststätten

Hohes internationals Expansionspotential bei Coffeeshop Company®

Für das Jahr 2022 erwartet die Unternehmensgruppe einen Jahresnettoumsatz von rund EUR 75 Mio.

TQSR beschäftigt heute rund 1.000 Mitarbeiter und ist damit eines der größten Gastronomieunternehmen Österreichs

Informationen zum Investment

Investitionsstart:
31.05.2022
Typ:
Nachrangdarlehen
Mindestgebot:
€ 250
Investiert:
€ 319.250
Zinszahlung:
quartalsweise
Tilgung:
quartalsweise erstmalig zum 30.09.2024
Vermittler:
Invesdor GmbH (vormals Finnest GmbH)

Dokumente zum Unternehmen

Loggen Sie sich ein für mehr Informationen zum Unternehmen.

Übersicht

Kurzprofil

Die TQSR Group GmbH wurde 2002 gegründet und hat ihren Sitz in Wien. Sie ist eine Gesellschaft der in österreichischem Familienbesitz stehenden THEOPHIL Group und die zentrale Holdinggesellschaft der Gruppe für den Geschäftsbereich Gastronomie. Seit 2015 ist die TQSR Group GmbH Masterfranchisenehmer von BURGER KING® in Österreich. Damit ist sie für sämtliche österreichische Franchisenehmer und alle nationalen Aktivitäten von BURGER KING®, wie zB Marketing und PR sowie der österreichweiten Expansion der Marke verantwortlich. 

Im Frühjahr 2019 übernahm TQSR den Raststättenbetreiber Rosenberger® und die Wiener Kaffeehaus-Kette Coffeeshop Company® im Februar 2021. Zur Nutzung strategischer Synergien wurden zudem im Juli 2021 fünf OMV Tankstellenbetriebe als Paket übernommen, die sich entweder direkt an den Standorten von Rosenberger® Raststätten oder in deren Nähe befinden. Dies ermöglicht die vollständige Nutzung und Realisierung der Standortpotentiale.

Insgesamt betreibt die TQSR Group knapp 30 eigene BURGER KING® Restaurants, 12 Rosenberger® Autobahn-Raststätten sowie einen 24/7 Shop mit einem modernen Automatenkonzept und einem umfassenden Versorgungsangebot sowie eine „Ghost Kitchen“ im ersten Wiener Gemeindebezirk; dabei werden in einer Produktionsküche Gerichte für unterschiedliche Gastronomiekonzepte zubereitet, welche ausschließlich über Zustellplattformen angeboten werden.  Des Weiteren betreibt die TQSR Group vier Coffeeshop Company® Standorte (weitere bereits in Planung bzw. Umsetzung), ist Franchisepartner der Traditionsmarke NORDSEE® und betreibt die genannten Tankstellen als Franchisepartner der OMV.

Im Jahr 2021 wurden zudem unter der Dachmarke Rosehill Foodpark® die ersten beiden Raststätten entsprechend des neu konzeptionierten Multibrand Foodpark-Konzepts eröffnet und in diesem Zuge die beiden Marken Presto® (für italienische Gerichte) sowie Fast’and’Fresh® (ein umfassendes Bowls-Konzept) eingeführt. Bei diesem Konzept haben Reisende im Vergleich zu herkömmlichen Raststätten die Auswahl aus verschiedenen Marken und Produkten an einem Ort. So findet jeder etwas Passendes für den Hunger auf langen Reisen. Mit rund 1.000 Mitarbeitern ist die TQSR Group eines der größten Gastronomieunternehmen Österreichs.

Unternehmensdaten

Unternehmen: TQSR Group GmbH
Geschäftsführer: Hartmut Graf, MBA
Adresse:

Wienerbergstraße 11
Vienna Business Park,
Turm A, 34. OG
1100 Wien, Österreich

Firmenbuchgericht: Handelsgericht Wien
Firmenbuchnummer: FN 219791y
Website: www.tqsr.at
Gründungsjahr: 2002
Geschäftsfeld: Systemgastronomie
Anzahl Mitarbeiter: rund 1.000 (TQSR Group als Firmengruppe)
Standorte: 41 (inkl. Headquarter)

Unternehmensgeschichte

Standorte TQSR

Die TQSR Group gilt als Gastronomie-Experte in Österreich und betreibt mehr als 50 Gastronomieeinheiten. Das Unternehmen verfügt über ein umfassendes Portfolio an starken und bekannten Marken - BURGER KING®, Rosenberger® und Coffeeshop Company® - drei Gastronomiemarken mit Geschichte.

Die TQSR Group GmbH wurde im Jahr 2002 als Holdinggesellschaft für Beteiligungen an BURGER KING® Betrieben in Österreich gegründet. Im Jahr 2011 übernahm die THEOPHIL Group das Unternehmen samt 5 BURGER KING® Restaurants. Die THEOPHIL Group ist eine in österreichischem Familienbesitz stehende Unternehmensgruppe mit Schwerpunktaktivitäten in den Bereichen Gastronomie, Immobilien und Technologie, deren zentrale Holdinggesellschaft die 2007 gegründete THEOPHIL Holding GmbH ist. Seit der Übernahme im Jahr 2011 hat die TQSR Group in Österreich zusätzlich 20 BURGER KING® Restaurants eröffnet und 4 von anderen Franchisenehmern übernommen. Im Jahr 2015 schloss das Unternehmen mit der BURGER KING Europe GmbH ein Masterfranchise and Development Agreement ab, auf dessen Grundlage die TQSR Group seitdem Masterfranchisenehmer und exklusiver Developer für das BURGER KING® System in Österreich ist. Damit ist sie für sämtliche nationale BURGER KING® Aktivitäten verantwortlich, dazu zählen unter anderem Marketing/PR, Development, Supply Management, Monitoring, Training und Verrechnung.

1954 gegründet ist BURGER KING® die zweitgrößte Fast Food Hamburger Kette der Welt. Das BURGER KING® System betreibt weltweit rund 18.000 Restaurants und bedient täglich zirka 11 Millionen Gäste in mehr als 100 Ländern bzw. Regionen weltweit. Fast 100 Prozent der BURGER KING® Restaurants werden von unabhängigen Franchisenehmern geführt, viele Restaurants sind im Besitz von Familien, die seit Jahrzehnten im Geschäft tätig sind. BURGER KING® gehört zu Restaurant Brands International Inc., einem der größten Quick-Service-Restaurant-Unternehmen der Welt.

Das Traditionsunternehmen Rosenberger wurde 1972 von Heinz Rosenberger gegründet und entwickelte sich bis Ende der 90er Jahre zum größten Autobahnraststättenbetreiber Österreichs. Die TQSR Group hatte bereits im Jahr 2017 ein Joint Venture mit Rosenberger® für die Umsetzung von BURGER KING® Restaurants an deren Autobahnraststätten im Zuge der beabsichtigten Modernisierung dieser Standorte vereinbart. Ende März 2019 übernahm die TQSR Group das Unternehmen komplett und startete eine vollständige strategische Neuausrichtung kombiniert mit der Entwicklung eines Multibrand Raststätten-Konzepts unter der Dachmarke Rosehill Foodpark®. Seit dieser Übernahme betreibt die TQSR Group unter der Marke Rosenberger® 12 Autobahnraststätten mit 12 Restaurants mit Shopflächen, 3 Seminarhotels sowie einen Standort in der Wiener Innenstadt. Alle Standorte sollen sukzessive auf das neue Konzept umgestellt werden. Im Dezember 2021 wurden bereits die ersten beiden Rosehill Foodpark® Standorte in Haag, Niederösterreich (an der A1/Westautobahn) sowie in Deutsch-Wagram, Niederösterreich (an der S1/nördlich von Wien) realisiert. Drei weitere Standorte sind für 2022 geplant, darunter der „Flagship“-Standort in St. Pölten, Niederösterreich (an der A1/Westautobahn), der bereits diesen Sommer eröffnet wird.

Anfang Februar 2021 wurde das Markenportfolio der TQSR Group durch die Übernahme der Coffeeshop Company® von der Familie Schärf erneut erweitert. Die Wiener Kaffeehaus-Kette wurde 1999 gegründet und zu einem international erfolgreichen Franchisesystem entwickelt. Mit Coffeeshop Company® wurde ein profitables, den Zeitgeist treffendes Kaffee-Konzept übernommen, welches nun ganz gezielt einem weiteren Modernisierungsschritt unterzogen wird, um als Ergänzung des neuen Multimarken Raststätten-Konzepts Rosehill Foodpark®, BURGER KING® sowie auch alleinstehend eine tragende Rolle zu spielen. Seit der Übernahme wurden das Konzept überarbeitet und bereits zwei neue Standorte eröffnet, bis zu fünf weitere Standorte sind in diesem Jahr geplant.

Sortiment/Leistungsangebot

BURGER KING® Counter

Rosenberger® Counter

Die TQSR Group ist DER Fast Casual Restaurant-Experte in Österreich und entwickelt und betreibt Restaurants mit Fokus auf Systemgastronomie und Coffeeshops in ganz Österreich. Das Unternehmen ist Masterfranchisenehmer und exklusiver Developer für das BURGER KING® System in Österreich und Franchisenehmer von NORDSEE® sowie Eigentümer der Marken Rosenberger®, Coffeeshop Company®, Fast’and’Fresh® und Presto®.

BURGER KING®

BURGER KING® ist die zweitgrößte Fastfood-Hamburger-Kette der Welt. Die Marke steht für frische, auf offener Flamme gegrillte Burger. Derzeit gibt es in Österreich 59 BURGER KING® Restaurants, von denen 29 durch die TQSR Group und 5 weitere durch deren (Sub-)Franchisenehmer betrieben werden. Die übrigen 25 BURGER KING® Restaurants werden von 11 verschiedenen anderen Franchisenehmern betrieben und vom Unternehmen als Ansprechpartner für alle operativen und administrativen Belange serviciert.

Rosenberger®

Rosenberger® ist eine Traditionsmarke und steht für klassische österreichische Küche. Qualitativ hochwertige Produkte und Zutaten sowie die frische Zubereitung der Gerichte stehen hier im Fokus. Seit der Übernahme betreibt die TQSR Group unter der Marke Rosenberger® bzw. Rosehill Foodpark® 12 Autobahnraststätten mit 12 Restaurants mit Shopflächen, 3 Seminarhotels sowie einen Standort in der Wiener Innenstadt. Alle Autobahn-Standorte sollen sukzessive auf das neue Multibrand Raststätten-Konzept unter der Dachmarke Rosehill Foodpark® umgestellt werden.

Coffeeshop Company®

Coffeeshop Company® wurde 1999 gegründet und steht für perfekten Kaffeegenuss in entspanntem Ambiente. Bei der international erfolgreichen, als Franchisesystem betriebenen Marke trifft die traditionelle Wiener Kaffeehauskultur auf den modernen „Coffee to go“-Trend. Mit ihrem Ursprung in Wien ist das Motto „Home in Vienna“ tief in der Markenidentität verankert. Von hochwertigen Kaffeekreationen über Tees und feinsten Trinkschokoladen hin zu Eistees, Smoothies, Shakes und Bio-Limonaden bietet das Getränkesortiment der Marke für jeden Gaumen ein besonderes Genusserlebnis. Weltweit ist das Franchisesystem in 11 Ländern mit über 110 Shops vertreten. In Österreich werden aktuell vier dieser Standorte von TQSR betrieben, weitere Eröffnungen sind noch dieses Jahr geplant.

Zertifizierungen und Auszeichnungen

Zertifizierung Qualitätsmanagementsystem

Die TQSR Group ist mit Ihren operativen Betrieben nach der sogenannten ÖNORM ISO 9001:2015 zertifiziert: Ein Qualitätsmanagementsystem, das dazu dient, die Leistungen der Organisation zu verbessern, Veränderungen zukunftsorientiert und nachhaltig durchzuführen, sowie effektive und effiziente Prozesse zu entwickeln.

Auszeichnungen

Als Betreiber von BURGER KING® Restaurants werden die Betriebe der TQSR Group quartalsmäßig im Rahmen von sogenannten REVs (Restaurant Excellence Visits) durch unabhängige Testunternehmen in Bezug auf operative Qualität und durch regelmäßige Umfragen auf Gästezufriedenheit (OSAT – Overall Satisfaction) geprüft. Im Raum EMEA (Europe Middle East Afrika) nimmt die TQSR Group mit ihren REV und OSAT Ergebnissen immer eine Spitzenposition ein, aktuell belegt sie den 1. Platz von insgesamt 54 Ländern.

Zertifizierung berufundfamilie

Die TQSR Group trägt die Zertifizierung berufundfamilie. Dabei wurden zahlreiche individuelle familienfreundliche Maßnahmen erarbeitet und bewertet. Auch dem Thema „IT Sicherheit“ wird Rechnung getragen. Die TQSR Group ist nach Unified Security Cert+ zertifiziert.

Rosehill Foodpark

Das Geschäfts­modell

Die TQSR Group als Unternehmensgruppe entwickelt und betreibt mit ihren operativen Gesellschaften ein breites Portfolio systemgastronomischer Konzepte. Dabei kontrolliert bzw. nutzt sie mit den Marken BURGER KING®, Rosenberger® und Coffeeshop Company® sowie NORDSEE® vier der bekanntesten Gastronomiemarken in Österreich.

Die Rollen der TQSR Group GmbH

Die TQSR Group GmbH ist die zentrale Holdinggesellschaft der Gruppe mit Fokus Gastronomie, welche sich aktuell schwerpunktmäßig auf die Errichtung, den Betrieb und das Management von Restaurants und weiteren Konzepten aus dem Bereich der Systemgastronomie sowie das Halten von Beteiligungen an ebensolchen konzentriert. Seit 2015 ist die TQSR Group GmbH als Masterfranchisenehmer sowie exklusiver Developer für das BURGER KING® System in Österreich zuständig und damit für sämtliche nationalen BURGER KING® Aktivitäten verantwortlich, dazu zählen unter anderem Marketing/PR, Development, Supply Management, Monitoring, Training und Verrechnung sowie die österreichweite Expansion der Marke. Seit Übernahme dieser wichtigen Rolle können neue Franchiseverträge nur noch über die TQSR Group als Sub-Franchiseverträge abgeschlossen werden. In ihrer Funktion als Masterfranchisenehmer ist die TQSR Group auch für die Verwaltung und Management des nationalen Marketing Funds verantwortlich. Diese Funktion wurde in die eigens gegründete Tochterfirma MFAT AdFund GmbH (100% Anteil) ausgelagert. Aufbauend auf dem nationalen Marketingkalender erfolgt hierbei die – auf Monatsbasis stattfindende – Planung, Zahlung und Kontrolle der jeweiligen österreichweiten Marketing- und PR-Aktionen sowie den damit verbundenen Ausgaben.

Nach Übernahme von Rosenberger® im Frühjahr 2019 sowie der Coffeeshop Company® im Februar 2021 beschäftigt sich die TQSR Group GmbH stark mit der konzeptionellen Weiterentwicklung, der Integration und Expansion der einzelnen Geschäftsbereiche.

Im Zusammenhang mit ihren Rollen erfüllt die TQSR Group GmbH innerhalb der TQSR Unternehmensgruppe im Wesentlichen folgende Zentralfunktionen: Operations, Supply & Distribution, Marketing, Finance, HR & Legal.

Die TQSR Group GmbH erwirtschaftet Erträge aus gruppeninternen Dienstleistungsverträgen, sowohl mit den Gesellschaften der operativen Geschäftsbereiche als auch mit weiteren Unternehmen der THEOPHIL Group (vorrangig THEOPHIL Management GmbH und THEOPHIL Bau und Development GmbH; diese erbringen allgemeine Management bzw. Baumanagement-Leistungen für die gesamte THEOPHIL Group). Zudem werden die anteiligen Aufwendungen im Zusammenhang mit der Erbringung der Zentralfunktionen anhand eines vereinbarten umsatzabhängigen Verteilungsschlüssels auf die Rosenberger Restaurant GmbH sowie auf relevante BURGER KING® Restaurants und Coffeeshop Company® umgelegt. Weitere Erträge auf Ebene der TQSR Group GmbH werden aufgrund Ihrer Rolle als Masterfranchisenehmer für den österreichischen Markt sowie aus Beteiligungserträgen generiert.

Die wesentlichsten Umsatz- bzw. Ertragskategorien sind zusammengefasst wie folgt:

  • Fees aus der Erfüllung des Dienstleistungsvertrages mit den operativen Gesellschaften 
  • Erhaltene Gebühren für die Verwaltung des Marketing Funds
  • Gebühren aus der Ausübung der Rolle „Master-Franchisenehmer“
  • Miet- und Pachteinnahmen sowie
  • Sonstige Erträge aus der Weiterverrechnung anteiliger Aufwände für Zentralfunktionen
  • Beteiligungserträge

Betrieb von Gastronomieeinheiten als Franchisenehmer

Franchisesysteme als Wachstums- und Vertriebsmodell gewinnen zunehmend an Bedeutung, da es sowohl für den Franchisegeber, der seine Geschäftsidee gegen eine festgelegte Gebühr an mehrere Franchisenehmer weitergibt, als auch für den Franchisenehmer, der eine bereits erprobte Geschäftsidee übernehmen kann und in der Regel dabei rechtlich eigenständig bleibt, viele Vorteile bringt. Die Systemgastronomie bzw. die Quick Service Restaurant Branche (QSR-Branche) erscheint dabei prädestiniert als Franchisesystem geführt und ausgebaut zu werden, da der hohe Grad and Qualitäts- und Prozessstandards sowie einheitliche Organisationsstrukturen rasch skalierbar sind. 

Die TQSR Group ist (Master-)Franchisenehmer in den Franchisesystemen von BURGER KING® und NORDSEE®. Die wesentlichen Vorteile der Nutzung von starken Marken lassen sich wie folgt zusammenfassen:

  • Marken mit einer starken Marktposition erzeugen durch ihre Bekanntheit eine „Zugkraft“ und steigern somit die Frequenz in den Restaurants bzw. Autobahnraststätten oder den Coffeeshop Company® Standorten.
  • Die Nutzung bekannter Marken trägt zur Stabilisierung des Geschäftsverlaufs auch in turbulenten Zeiten bei und ermöglicht ein überproportionales Partizipieren an Wachstumspotentialen.
  • Starke Marken haben ihre Marktposition oftmals aus gutem Grund, hohe Qualitäts- und Prozessstandards, ein stabil wachsendes globales Lieferanten-, Partner- und internes Systemnetzwerk unterstützen eine positive individuelle Marktentwicklung.
  • Durch die Nutzung aufeinander abgestimmter Konzepte und Franchisesysteme gelingt es ein breites Zielpublikum anzusprechen und höchst qualitative Produkte und einen spannenden Produktmix anzubieten; dies gilt gleichermaßen für die als Einzelstandorte betriebenen Konzepte als auch im Multibrand Rosehill Foodpark®, in dem bis zu sechs Marken angeboten werden (als Mischung von Eigenmarken und als Franchisenehmer genutzte Marken).

Die einzelnen Tochtergesellschaften des Bereichs BURGER KING® mieten grundsätzlich Immobilien und betreiben das jeweilige BURGER KING® Restaurant. Sie bezahlen Lizenzgebühren (sog. „Royalties“) an die TQSR Group GmbH, welche diese bündelt und an BURGER KING Europe weiterleitet. Zudem werden Marketinggebühren (sog. „Ad Fees“) aus den Einnahmen des Restaurantbetriebs an den nationalen Marketing Fund bezahlt, welcher diese Gebühren ausschließlich für Werbemaßnahmen nutzen darf. Grundsätzlich gilt diese Struktur für alle am österreichischen Markt betriebenen BURGER KING® Restaurants – alle bezahlen Lizenzgebühren (teilweise Altverträge noch direkt an BURGER KING Europe oder über die TQSR Group) und alle bezahlen die Marketinggebühren, jeweils als prozentuellen Anteil am Umsatz. Neben den 29 Restaurant-Standorten der TQSR Group werden in Österreich 30 BURGER KING® Restaurants von weiteren Franchisenehmern betrieben, wovon derzeit 5 Restaurants unter einem Subfranchiseagreement mit dem Unternehmen geführt werden.

Betrieb von Gastronomieeinheiten mit Eigenmarken

Neben einem attraktiven Angebot an den Standorten mit unterschiedlichen gastronomischen Konzepten als Franchisenehmer, werden parallel dazu vorhandene Gastronomieeinheiten auch mit Eigenmarken betrieben. Die jeweiligen Markenkonzepte wurden entweder durch die TQSR Group entwickelt und umgesetzt oder durch Zukäufe im Portfolio ergänzt. Klarstellend sei an dieser Stelle angemerkt, dass sämtliche vorgestellten Markenkonzepte bzw. die korrespondierenden Gastronomieeinheiten von der TQSR Group direkt operativ betrieben werden, unabhängig ob es sich dabei um Marken eines Franchisesystems oder um Eigenmarken handelt. Ein wesentlicher Unterschied besteht allerdings in der Aufwandsstruktur. Während in der Regel ein Franchisenehmer internationaler Markenkonzepte Lizenz- und Marketinggebühren zu entrichten hat, so gilt dies natürlich nicht für Eigenmarken. Der Margenvorteil daraus beträgt bis zu 10% des Umsatzes. Strategisch werden bei der TQSR die Eigenmarken eingesetzt, um das Produktangebot bestmöglich an die kundenspezifischen Bedürfnisse anzupassen bzw. zu ergänzen sowie die Ertragssituation zu optimieren. Zu den Eigenmarken zählen Rosenberger® / Rosehill Foodpark®, Coffeeshop Company®, Fast’and’Fresh® und Presto®.

Hinsichtlich der Eigenmarken tritt die TQSR Group im Bereich Coffeeshop Company® auch als internationaler Franchisegeber auf. Mit dem Erwerb der Marke und den damit einhergehenden Franchiserechten ergeben sich für die TQSR Group zahlreiche neue Expansionsmöglichkeiten. Mit Coffeeshop Company® wurde ein profitables, den Zeitgeist treffendes Kaffee-Konzept übernommen, welches nun ganz gezielt einem weiteren Modernisierungsschritt unterzogen wird, insbesondere in Bezug auf Digitalisierung. Im Zuge der geplanten Expansion wurden zunächst bestehende Strukturen analysiert und wenn erforderlich bereinigt, um bei den nächsten Schritten auf einer gesunden und sauberen Basis aufbauen zu können.

Rosehill Foodpark®

Die Übernahme der Rosenberger Restaurant GmbH und die begonnene strategische Neuausrichtung nicht nur der Gesellschaft, sondern des gesamten Geschäftsmodells folgt einer langfristigen Vision mit einer klaren Zielrichtung. Als Antwort auf die steigenden Bedürfnisse und kulinarischen Wünsche unterschiedlichster Gäste, vereint das neue Multimarken Gastronomie-Konzept die Werte „Vielfalt“, „Modernität“ und „Innovation“ unter einem Dach. So entstehen an den gegenwärtigen Rosenberger® Standorten zukünftig Foodparks, die durch eine Vielzahl an attraktiven Marken und Produkten überzeugen sollen. Zudem wurden sämtliche operative Abläufe nach systemgastronomischen Grundsätzen konzipiert und umgesetzt um diese im höchsten Maße effizient und kundenorientiert zu gestalten.

Mit den Rosehill Foodparks® leitet TQSR eine neue Ära auf Österreichs Autobahnen ein. Vergleichbare Konzepte sind im internationalen Kontext erprobt und höchst erfolgreich; in Österreich bietet die TQSR Group damit ein einzigartiges Angebot und Kundenerlebnis an, welches sukzessive ausgerollt wird. Konzeptionell schafft man damit den Sprung und Übergang von der „alten“ Welt in eine neue Ära:

  • Die Produkt- und Preispolitik sind ausgelegt auf eine breite Zielgruppe und heben sich klar von alternativen Angeboten auf österreichischen Autobahnen ab, zudem wird dadurch die Abhängigkeit von einzelnen Zielgruppen reduziert.
  • Die Zubereitungs- und Produktionsprozesse berücksichtigen in allen Bereichen und bei allen Marken systemgastronomische Ansätze und unterstützen somit effiziente und standardisierte Abläufe.
  • Die durchschnittliche Verweildauer auf Raststationen hat sich in den letzten 10 Jahren von über 40 auf unter 20 Minuten reduziert, dies erfordert ein völlig neues Geschäftsmodell, welches alternative und bisher bestehende Konzepte nicht abbilden können; der Rosehill Foodpark® greift diese Entwicklung auf und bietet ein modernes, zukunftsorientiertes Konzept.
  • Bei der Gebäude- und Gastraumplanung wurde bewusst auf die Kundenbedürfnisse eingegangen, zB keine baulichen oder konzeptionellen Barrieren, Produktangebot rasch ersichtlich, Parkplätze nahe am Eingang zur Raststation, Bestellung bei unterschiedlichen Konzepten möglich – gemeinsamer Gastraum, in-/outdoor Spielplätze für Kinder oder Business Lounges.

Die Geschäftsführung

  

Hartmut Graf, CEO der TQSR Group GmbH

Hartmut Graf

CEO

Hartmut Graf, als CEO der TQSR Group hat über 20 Jahre Erfahrung in der Gastronomie. Er ist langjähriger Geschäftsführer der TQSR Group, hat 2001 einen der ersten BURGER KING® Restaurants in Österreich eröffnet und ist seitdem wesentlich für den Aufbau und die Entwicklung von BURGER KING® in Österreich als auch der TQSR Group verantwortlich. Durch strategisch durchdachte Entscheidungen und nachhaltigen Investitionen und Akquisitionen hat er die TQSR Group sukzessive zu einem der größten österreichischen Gastronomieunternehmen auf Basis eines stabilen Markenportfolios ausgebaut und etabliert. Er ist ausgewiesener Branchenexperte und vereint tiefes Prozesswissen und Marktverständnis mit dem ständigen Streben nach Weiterentwicklung und Verbesserung. Für Ihn stehen Verantwortung und Nachhaltigkeit im Vordergrund des unternehmerischen Handelns.

Unternehmensstruktur

Die THEOPHIL Group, mit der THEOPHIL Holding GmbH als oberste operative Konzerngesellschaft, ist eine wachsende Unternehmensgruppe, die vorwiegend in den Geschäftsbereichen Gastronomie, Immobilien und damit verbundenen Serviceleistungen sowie Technologie tätig ist.

Die TQSR Group ist ein aus 34 operativen Gesellschaften bestehender Teilkonzern der THEOPHIL Group, die derzeit insgesamt mehr als 50 aktive Gesellschaften umfasst.

Verteilung der Unternehmensanteile

Die in österreichischem Familienbesitz stehende THEOPHIL Holding GmbH ist zu 100% an der TQSR Group GmbH beteiligt. Das Top-Management des Unternehmens besteht aus einem erfahrenden Entscheidungsgremium, dem die wirtschaftlichen Eigentümer, RA Dr. Dieter Spranz und Mag. Spranz-Singewald, Mag. (FH) Jürgen Nastberger als CFO der Theophil Group sowie der langjährige Geschäftsführer Hartmut Graf, MBA, angehören.

Entwicklungen bei der TQSR Group GmbH seit der letzten Crowd­finanzierung

Bereits im April 2021 konnte die TQSR Group GmbH damals noch in Zusammenarbeit mit Finnest eine erfolgreiche Crowdfinanzierung platzieren. Das Projekt wurde erfolgreich finanziert und alle bisherigen Zinsraten vertrags­gemäß an die Anleger ausgezahlt.

Besonders hervorzuheben ist die positive Entwicklung an den neu eröffneten Standorten Haag und Deutsch-Wagram jeweils als Rosehill Foodpark®. Am Beispiel Haag zeigt sich das Potential des neuen Konzepts besonders. Obwohl der Standort im Zuge des Sanierungsverfahrens 2018 geschlossen wurde und bis zur (Wieder-)Eröffnung als Rosehill Foodpark® im Dezember 2021 stillgelegt war, ist Haag seit der Wiedereröffnung der umsatzstärkste Standort im Gesamtportfolio von Rosenberger, zudem konnten die Monatsumsätze kontinuierlich gesteigert werden. Lag der Monatsumsatz im Jänner 2022 noch bei rund 125 Tsd. Euro, so waren es rund 154 Tsd. Euro im April 2022; hochgerechnet auf ein Gesamtjahr wären das 1,8 Mio. Euro und somit rund 30% höher als der Umsatz 2018 (Umsatz 2018: 1,43 Mio. Euro). Die Anzahl der Verkaufsbons stieg von täglich rund 170 im Eröffnungsmonat auf rund 540 im April 2022.

Die TQSR Group möchte aus dem Betrieb der eröffneten Standorte lernen und Lerneffekte in die Weiterentwicklung des Konzepts bzw. die Umsetzung der weiteren Standorte einfließen lassen.

In allen Bereichen gibt es weitreichende Aktivitäten und wesentliche Fortschritte:

  • Grundlegende Konzeptplanung betreffend Rosehill Foodpark® abgeschlossen
  • Finanzierungsverträge für die ersten fünf Standorte sind unterzeichnet
  • Die ersten beiden Standorte wurden im Dezember 2021 erfolgreich eröffnet
  • Die Planungsphase für die drei in Umsetzung befindlichen Standorte wurde abgeschlossen und die erforderlichen Genehmigungen liegen vor
  • Mit der Detailplanung für weitere Standorte wurde begonnen und die Übernahme eines potenziell neuen Standorts wird evaluiert
  • Für alle Standorte liegen Finanzpläne und Baukostenschätzungen vor
  • In sämtlichen operativen Bereichen wurden, auch betreffend die Abläufe in den einzelnen Raststätten, Ist-Erhebungen und Analysen durchgeführt
  • Verbesserungspotentiale wurden, wo möglich, unmittelbar genutzt und werden laufend evaluiert

Die nächste Phase des Wachstums mit der Crowd

Weiterentwicklung und Neuausrichtung

Weiterentwicklung und Neuausrichtung

Mit bis zu 500.000 € Investment: Investitionen in Konzeptionierung und Weiterentwicklung bzw. Neuausrichtung der Geschäftsmodelle Rosehill Foodpark® sowie Coffeeshop Company®

Digitalisierung

Digitalisierung der Geschäftsbereiche

Mit bis zu 1.000.000 € Investment:
Investitionen in App-Entwicklung, „mobile ordering“, Geo-Fancing, Weiterentwicklung und Ausdehnung eines einheitlichen Kassensystems, Weiterentwicklung und Optimierung der digitalen Bestellmöglichkeiten, etc.

Werbe- und Marketingmaßnahmen

Werbe- und Marketingmaßnahmen

Mit bis zu 1.500.000 € Investment:
Markenentwicklung und Positionierung bei Rosenberger® und Coffeeshop Company® sowie Implementierung von Kundenbindungs-Programmen

Markt

Zahlen

Ist- und Plan-Zahlen

Machen Sie sich ein Bild von den Finanzkennzahlen des Unternehmens, wie Umsatz- und Ergebnisentwicklung.

Login Jetzt registrieren

Updates

Hinweis:

In diesem Update-Bereich finden Sie unter anderem Antworten auf Anlegerfragen, die uns erreichen. Die abgebildeten Antworten stammen vom jeweiligen Unternehmer und sind daher entsprechend gekennzeichnet. 

Invesdor übernimmt keine gesonderte Prüfung der Angaben, die nach dem Start der Finanzierungsphase eingehen.

Haben Sie Fragen an das Unternehmen? Dann schicken Sie uns diese direkt an service@invesdor.de oder service@invesdor.at.

UPDATE vom 09.06.2022: Das Erfolgskonzept: Burger King und Autobahn Raststätte 2.0 - Wachstum in der Systemgastronomie

Bisher gab es an den meisten Raststätten ein unklares, nicht zeitgemäßes Produktangebot mit einer zeitaufwändigen, nicht barrierefreien Auswahl und Bestellform.

Dies führte zu längeren Autofahrten und damit unzufriedenen Kunden und geringeren Umsätzen bei den Gastronomiebetreibern.

Konzeptänderung führt zu kürzerem Aufenthalt und Umsatzsteigerung

Die TQSR Group hat es mit den Rosehill Foodparks® geschafft, die Auslastung zu optimieren, in dem sie durch bekannte Marken wie Burger King und das Aufgreifen von Markttrends wie "Convenience" sowie einer kurzen Verweildauer bestechen. Durch die große Angebotsvielfalt mit 4 Marken und einem klaren, barrierefreien Konzept wird die Kaufkraft der Gäste optimal abgeschöpft. Im Durchschnitt verweilen Gäste nur noch 18 Minuten, im Vergleich zu 43 Minuten im Jahr 2008.

UPDATE vom 02.06.2022: TQSR in Zahlen

Wie viele BURGER KING Filialen betreibt das Unternehmen? Wie hoch ist der Umsatz? Wie viele Mitarbeiter beschäftigt das Unternehmen? Weitere interessante Zahlen finden Sie in er Infografik.

Ausgezeichnet als Top-Innovator 2021

Ausgezeichnet als Top-
Innovator 2021.

Wir sind Testsieger im Test der Euro am Sonntag gemeinsam mit dem DKI: Beste Unternehmensfinanzierung

Ausgezeichnet mit dem deutschen Exzellenz-Preis.