Festzins p.a.
5,00 %
Sachzins-Option
Laufzeit
6 Jahre
Bonitätsklasse
B
Investiert
630.000 €
Gesetzlicher Warnhinweis: Der Erwerb dieser Veranlagung ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Mehr Informationen

Vielen Dank!

Das Projekt wurde innerhalb von 29 Tagen 2 Stunden 41 Minuten und 28 Sekunden von 157 Anlegern finanziert.

Harald Ultsch, geschäftsführender Gesellschafter Harry's Home Holding AG

„Wir bleiben weiterhin auf Expansionskurs. Gestalte mit mir (Harry) dein individuelles Reisen für die Zukunft!
2022 und 2023 werden unter anderem harry's home hotels in Berlin-Moabit (Deutschland), in Telfs-Innsbruck (Österreich) und in Zürich-Spreitenbach (Schweiz) eröffnet. 

Die Mittel aus der Crowdfinanzierung werden in die Planung und Einrichtung von Gästezimmern, öffentlichen Hotelbereichen und Betriebsküchen investiert. Zudem soll in IT-Systeme investiert werden.“ 

Mag. Harald "Harry" Ultsch, Vorstand der Harry's Home Holding AG

Top Gründe für eine Investition

Langjährige Hotelerfahrung der Eigentümer und des Managements

Ausgereiftes Geschäftsmodell, das sich den Marktentwicklungen anpasst

Hohe Skalierbarkeit durch Bündelung von Kosten in der Holding

​​​​​​Erfolgreiche Crowdfinanzierungen 2016 & 2019 und pünktliche Ratenzahlungen, sowie verlässliche Rückzahlungen

​​​​​​Zusätzliche Boni für Crowdanleger (ab einer gewissen Investmenthöhe)

Informationen zum Investment

Investitionsstart:
27.07.2021
Typ:
Nachrangdarlehen
Investiert:
630.000 €
Zinszahlung:
jährlich
Tilgung:
endfällig
Angeboten in:
DE, AT
Vermittler:
Finnest GmbH

Dokumente zum Unternehmen

Loggen Sie sich ein für mehr Informationen zum Unternehmen.

Übersicht

Kurzprofil

harry's home ist eine österreichische Hotelkette, welche vor 15 Jahren in Innsbruck gegründet wurde.

Visionär und Gründer ist der Innsbrucker Unternehmer Harald „Harry“ Ultsch. Als Hotelier in 4. Generation liegt ihm das Gastgeber-Sein im Blut.

Mittlerweile führt und betreibt Harald Ultsch mit seiner Familie schon in der 5. Generation das Unternehmen mit 8 Hotels in Deutschland, Österreich und der Schweiz und beschäftigt 200 MitarbeiterInnen. In den kommenden 4 Jahren ist der Bau weiterer 10 Hotels geplant.

Nach dem Motto „Create your stay“ liegt der Schwerpunkt des Hotelkonzepts in der Individualisierungsmöglichkeit des Angebots und ermöglicht flexibel gestaltbares Wohngefühl auf Reisen. Der Gast entscheidet selbst über den Umfang der genutzten Leistungen, egal ob Zimmergröße, Ausstattung (ob mit oder ohne Küche) und das benötigte Serviceangebot.

Um kostensparend zu expandieren, setzt das innovative Konzept auf die Pacht von Etagen in bestehenden Immobilien mit Geschäften, Restaurants und Büros (Mixed Use).

Der KSV1870 Österreich testiert der Harry's Home Holding AG per 25.05.2021 „gute Bonität“ und die Creditreform bewertet die Harry's Home Holding AG per 24.06.2021 mit „sehr guter Bonität“.

Unternehmensdaten

Unternehmen: Harry's Home Holding AG
Vorstand: Harald Ultsch
Adresse: Kaiserjägerstraße 2,
6020 Innsbruck, AT
Firmenbuchgericht: Landesgericht Innsbruck
Firmenbuchnummer: FN 352074 g
Website: www.harrys-home.com
Gründungsjahr: 2006
Geschäftsfeld: Tourismus/Hotellerie
Anzahl Mitarbeiter: 200
Standorte: 8
Facebook: www.facebook.com/harryshome

Das Angebot

Hotelzimmer

Buffet

harry’s home hotels & apartments steht für das Lebensgefühl moderner Reise-Nomaden. Es ist ein urbanes Hotelkonzept mit Schwerpunkt Übernachtung sowohl für Kurz- als auch Langzeitaufenthalte. Geboten wird in allen harry’s home hotels ein reichhaltiges regionales Frühstücksangebot, Tagungsmöglichkeit sowie Snacks und Getränke für Hotelgäste. Dank eines flexiblen Baukastensystems („Create your stay“) werden diverse Wahlmöglichkeiten angeboten, wie zum Beispiel:

Größe und Lage der Studios (von 22m² bis 63m²), mit oder ohne Küche, Verpflegung (Frühstücksbuffet, Businessfrühstück oder kein Frühstück), erweiterte Einrichtungen wie z.B. „Fitness“, „Familie“ oder „Audio“, Häufigkeit der Reinigung während des Aufenthalts, etc. Der Nächtigungspreis richtet sich auch nach der Länge des Aufenthalts (Tages-, Wochen- oder Monatspreis).

harry’s home hotels & apartments bietet ein hohes Maß an Flexibilität und schließt damit die Lücke zwischen klassischem Hotel und Apartmenthotel. Besonders der rasch wachsende Markt an Langzeitaufenthalten erschließt neue Zielgruppen.

Preislich ist harry's home in der "3+ Sterne" Kategorie angesiedelt, ist jedoch nicht kategorisiert.

In der kurzen Zeit seit der Gründung von harry’s home hat sich der Markt in diese - oben beschriebene - prognostizierte Richtung entwickelt und harry’s home hat auch während der Corona-Pandemie unter anderem durch Longstay-Buchungen bis zu +20 % besser als andere Hotelkonzepte performen können.

Rezeption

Das Geschäfts­modell

Das Hotelkonzept harry’s home hat das Potenzial für überdurchschnittliches Wachstum.

Der Hotelmarkt hat sich in den letzten Jahren stark verändert. Wurde vor wenigen Jahren noch überwiegend in 4 und 5 Sterne Stadthotels investiert, sind diese Investments inzwischen weniger rentabel geworden. Sowohl Investitionskosten als auch Mitarbeiterkosten sind stark gestiegen und die Preistransparenz des Internets drückt auf die Preise. Der Gast ist auch preissensibler geworden.

Im Gegensatz dazu gewinnen Budgethotels und Economyhotels an Bedeutung - (2 Stern bis 3 Sterne superior Hotels)

Die Angebote von neuen Hotels lassen sich oft nicht eindeutig in eine bestehende Kategorie einordnen. Vielfach entstehen Angebote, die sich zwischen den bestehenden Sternekategorien ansiedeln. Neue Budget - Hotelmarken ermöglichen Investoren höhere Renditen als bei herkömmlichen Hotels. In der Vergangenheit wurde diese Kategorie durch kleine Familienhotels und Pensionen abgedeckt. Diese sind jedoch heute oft überaltert, unwirtschaftlich und nicht den modernen Bedürfnissen entsprechend.

Hotelbetrieb

harry’s home ist in der Kategorie zwischen 3 und 4 Sternen angesiedelt und erweitert das Angebot zusätzlich noch mit dem Angebot des Longstay. „Wohnen auf Zeit“ ist ein wachsendes Bedürfnis, sei es privat oder beruflich.

harry’s home ist primär Hotelbetreiber und pachtet ein nach Vorgaben seiner Betriebs- und Ausstattungsrichtlinien errichtetes oder umgebautes Hotel betriebsfertig. Als Mietsicherstellung werden seitens der harry’s home Standortgesellschaften entsprechende Bankgarantien bereitgestellt.

Regionale Vernetzung

Der Vernetzung mit anderen Dienstleistungsbetrieben der Region (Restaurants, Sporteinrichtungen, Reinigungen, Nahversorger etc.) ist wesentlicher Teil des Konzeptes, um den Gästen ein großes Angebot bieten zu können, ohne dass nennenswerte Kosten bei harry’s home dafür anfallen. Der Gast hat somit die freie Auswahl an zusätzlichen Dienstleistungen in seinem unmittelbaren Umfeld. Diese "win - win - win" Situation (harry’s home - bestehende regionale Betriebe - Gäste) ist Teil des harry’s home Konzeptes.

  

Hohe Skalierbarkeit

Die einzelnen Standortgesellschaften fungieren in der Regel als Pächter der Immobilien und sind somit Betreiber-Gesellschaften der Hotels. Diese bezahlen entsprechende Lizenzgebühren und Marketingfees aus den Einnahmen aus dem Hotelbetrieb an die Harry’s Home Holding AG. Mit diesen Umsätzen deckt die Harry’s Home Holding AG den Aufwand der zentral in der Harrys Home Holding AG gebündelten Overheadkosten (Gemeinkosten) und die weitere Expansion der Hotelgruppe.

Aktuell befindet sich die Hotelimmobilie in Linz-Urfahr im Eigentum der Schwesterfirma HH Hotel Immobilien GmbH & Co KG. Auch am Standort Telfs-Innsbruck wird durch die HH Telfs Immo GmbH & Co KG (eine weitere Schwesterfirma) die Immobilie errichtet und in weiterer Folge an die Standortgesellschaft verpachtet. Die Einrichtung von aktuellen und zukünftigen harry’s home hotels & apartments wird über Leasing oder Bankkredite finanziert, aber auch über Pachtzahlungen.

Mit dieser Struktur erreicht harry’s home eine entsprechende Skalierbarkeit (economies of scale - Skaleneffekte) bei den OPEX im laufenden Betrieb, um auch noch weitere Hotels in das harry’s home Konzept ohne zusätzliche Overheadkosten zu integrieren, was vor allem im "Budget Hotel Segment" DER Wettbewerbsvorteil gegenüber allen Mitbewerbern in allen Hotelkategorien ist. Die typischen Overheadkosten wie Management, Marketing, Rechnungswesen, Human Resources, Lohnverrechnung, IT, Einkauf, Logistik, Reservierung, etc. verteilen sich somit auf alle Standorte der Gruppe und können diesen auch genau zugeordnet werden.

Geringe Investitionsintensität

Große Bedeutung im harry’s home Konzept hat die gemischte Nutzung („mixed use“) in der Immobilienentwicklung und erlaubt eine wirtschaftliche Optimierung von größeren Immobilien mit Geschäften, Büros und Wohnungen. harry’s home ist in der Immobilie meist zwischen dem Erdgeschoss (für Geschäfte und/oder Restaurants) und den oberen Stockwerken (für attraktive Büros und/oder Wohnungen) angesiedelt. Durch das vorher beschriebene Pachtmodell wird die Immobilie als Gesamteinheit erhalten und ist für Investoren eine attraktive Investmentchance mit Exit-Möglichkeit.

Da bei diesem Geschäftsmodell für harry's home keine hohen Investitionskosten und daher auch keine größeren Belastungen aus Bankkrediten anfallen, werden die typisch für die Tourismusbranche entstehenden Risiken aus Finanzierungen weitgehend minimiert. Dieses Modell schafft auch genug Potential für die Aufnahme von langfristigem Fremdkapital oder laufzeitadäquaten Leasingfinanzierungen bei neuen Hotelprojekten, bei denen die Immobilien aus zum Teil strategischen Gründen im Eigentum oder der Einflusssphäre von harry’s home bleiben soll.

Die Geschäftsführung

  

Harald Ultsch, geschäftsführender Gesellschafter Harry's Home Holding AG

Mag. Harald "Harry" Ultsch

Vorstand

Handelsakademie Innsbruck, Studium der Wirtschaftswissenschaften in Innsbruck und Wien. Aufgewachsen im elterlichen Betrieb Hotel Schwarzer Adler in Innsbruck. 6 Monate Auslandsaufenthalt in den USA in diversen Hotels. 1986 Einstieg in den Familienbetrieb – seit 1988 Geschäftsführer und Mehrheitsgesellschafter.

Von 1990 bis 2000 Vorsitzender der Romantik Hotels Österreich, von 1997 bis 2000 Präsident von Romantik Hotels International mit 200 Hotels in 13 Ländern. Von 2000 bis 2010 stellvertretender Obmann des Fachverbandes Hotellerie Österreich, von 2010 bis 2015 Obmann der Sparte Tourismus und Freizeit in Tirol mit 15.000 Unternehmen. 2004 Beginn der Konzeption und Umsetzung von harry’s home. Seit 2006 geschäftsführender Gesellschafter von harry’s home hotels & apartments.

Verteilung der Unternehmensanteile

Der Vorstand Mag. Harald Ultsch hält 59 % der Unternehmensanteile.

Die Marx AG hält 16 % der Anteile.

12 % der Unternehmensanteile werden von der Merimee Holding GmbH gehalten.

Florian Ultsch, Prokurist und COO, hält 5 % der Unternehmensanteile.

8 % der Anteile sind im Besitz von weiteren Aktionären

Die nächste Phase des Wachstums mit der Crowd

Beschreibung

Neueröffnung
in Berlin-Moabit
(Deutschland)

Beschreibung

Neueröffnung
in Telfs-Innsbruck
(Österreich)

Beschreibung

Neueröffnung
in Zürich-Spreitenbach
(Schweiz)

Markt

Zahlen & Bonität

Bitte loggen Sie sich ein

Dieser Inhalt ist nur für eingeloggte Anleger dieses Projekts einsehbar.

Login

Bonus

1 Gratisnacht pro Jahr

Ab 5.000 Euro Investment: 1 Übernachtung für 2 Personen pro Jahr

Alle Anleger mit einem Investment von 5.000 Euro oder mehr erhalten für die Laufzeit des Projekts von sechs Jahren einmal pro Jahr (erstmalig nach einem Jahr) einen Gutschein für eine Übernachtung für zwei Personen in einem harry's home hotel Ihrer Wahl. Das Frühstück ist inklusive. Die Gutscheine sind jeweils für ein Jahr bis zum folgenden 30.06. einlösbar.*

2 Gratisnächte

Ab 12.000 Euro Investment: Gutschein für zwei Übernachtungen im aDLERS Lifestyle-Hotel oder Schwarzen Adler Innsbruck

Alle Anleger mit einem Investment von 12.000 Euro oder mehr erhalten zusätzlich zum ersten Bonus einmalig einen Gutschein für zwei Übernachtungen im aDLERS Lifestyle-Hotel oder im Schwarzen Adler in Innsbruck. Das Frühstück ist inklusive. Der Gutschein ist bis zum 30.06.2027 einlösbar. Sie erhalten den Gutschein direkt nach der Auszahlung an das Unternehmen.*

* Hinweis:
Die Bonusvergabe an die Anleger erfolgt nur bei Zustandekommen des Anlageprojekts und nach der Auszahlung der finanzierten Summe an das Unternehmen.

FAQ

Fragen von Anlegern zu diesem Projekt

Derzeit sind keine Fragen vorhanden.

Im Verlauf der Finanzierung wird dieser Teil regelmäßig mit Antworten des Unternehmens auf Anlegerfragen ergänzt. Sobald wir die ersten Fragen und Antworten erhalten haben, finden Sie diese in diesem Bereich.

Allgemeine FAQ

In diesem Bereich erhalten Sie Antworten auf allgemeine FAQs zu Investmentmöglichkeiten. Weitere Antworten auf häufige Fragen finden Sie auf unserer FAQ-Seite.

Eine Bürg­schaft als Sicher­heit für unsere Nachrang­produkte ist auf­grund der recht­lichen Ausge­staltung des quali­fizierten Nach­rangs nicht durch­setzbar, da auch diese mit einem Nach­rang versehen sein müsste. Soweit andere Ver­mittler oder Platt­formen ein Nach­rang­produkt mit (nach­rangiger) Bürg­schaft anbieten, sehen wir ein solches Angebot als irre­führend und unlauter an. Diese bietet in der beschrie­benen Kon­stella­tion keiner­lei zusätz­liche Sicher­heit.

Nein. Die Investi­tion in das Projekt sowie die An­meldung und Nutzung von Invesdor sind völlig kosten­frei.

Bei der Abgabe eines Investments gibt es Unterschiede zwischen klassischen Krediten und allen anderen Anlagetypen:

  • Sobald das Unternehmen Ihr Angebot annimmt, sprechen wir von einem Investment - davor von einem Investment-Angebot.
  • Bei klassischen Krediten erfolgt die Annahme des Vertrags sofort bei Bestätigung auf der "Investment überprüfen"-Seite. Dann folgen noch einige Schritte, die Sie erledigen müssen, damit der Vertrag seine Gültigkeit behält. Welche das genau sind erfahren Sie unter "Wie schließe ich ein Investment ab?".
  • Bei allen anderen Projekten geben Sie zunächst ein Investment-Angebot ab. Es wird noch kein Vertrag generiert. Erst nach Ende der Finanzierungsphase wird ein Vertrag erstellt und dieser durch das Unternehmen angenommen. Hierdurch wird aus Ihrem Investment-Angebot ein Investment. Auch beim Investement-Angebot können Sie bereits einige Punkte für den reibungslosen Abschluss vorbereiten.
  • Nach der Abgabe Ihres Investment-Angebots haben Sie die Möglichkeit, den Abschluss vorzubereiten. Hiermit unterstützen Sie uns für einen reibungslosen Ablauf. So können Sie beispielsweise schon Ihr Bankkonto und Ihre gewünschte Zahlungsmethode hinterlegen.
  • Anschließend erledigen Sie bitte folgende (möglichen) Schritte zur Vorbereitung Ihres Investments:
    • Hinterlegen Sie ein Bankkonto für Ein- und Auszahlungen
      Hierfür benötigen Sie Ihre IBAN und BIC. Ohne Bankkonto können wir keine Einzahlungen Ihrer Investments annehmen. Auch Auszahlungen von Zins und Tilgungsbeträgen sind ohne hinterlegtes Bankkonto nicht möglich.
    • Bereiten Sie die Zahlung vor
      • Legen Sie bereits jetzt fest, ob Sie per sichererem Online-Banking über unsere Plattform, per klassischer Überweisung oder per Lastschrift zahlen möchten.
        Ihr Lastschriftmandat können Sie bereits jetzt hinterlegen. Die Abbuchung erfolgt natürlich nur, wenn Ihr Angebot angenommen wird.
      • Nach Annahme durch das Unternehmen erinnern wir Sie an die Durchführung Ihrer Zahlung, falls Sie eine andere Zahlungsmethode als Lastschrift gewählt haben.
      • Lastschriften werden sofort nach Annahme durch das Unternehmen ausgelöst.
  • Nach Ende der Finanzierungsphase erhalten Sie die Benachrichtigung per E-Mail, dass das Unternehmen Ihr Investment-Angebot angenommen hat. Wir erstellen nun die Vertragsdokumente und hinterlegen diese in Ihrem Portfolio zum Download. In seltenen Fällen, bei Überbuchung und bei Projekten mit Auktionszins kann das Unternehmen sich das Unternehmen entschließen, nicht alle Angebote anzunehmen. (Mehr dazu im Punkt: "Was ist der Auktionszins und das Höchstzins-Prinzip?")
  • Ihr Investment-Angebot ist nun ein Investment. Informationen zum Abschluss finden Sie im nächsten FAQ-Punkt.

Sofort nach der Bestätigung Ihres Investments werden Sie in den Abschlussvorgang weitergeleitet.

Oder Sie starten den Abschluss Ihres Investments nach Annahme Ihres Angebots durch das Unternehmen.

Erledigen Sie bitte die folgenden (möglichen) Schritte zum Abschluss Ihres Investments:

  • Hinterlegen Sie ein Bankkonto für Ein- und Auszahlungen
    Hierfür benöten Sie Ihre IBAN und BIC. Ohne Bankkonto können wir keine Einzahlungen Ihrer Investments annehmen. Auch Auszahlungen von Zins und Tilgungsbeträgen sind ohne hinterlegtes Bankkonto nicht möglich.
  • Führen Sie die Zahlung durch
    Sie legen fest, ob Sie per sichererem Online-Banking über unsere Plattform, eine klassische Überweisung oder per Lastschrift zahlen möchten.
  • Verifizieren Sie Ihre Identität (falls benötigt)
    In einigen Fällen, beispielsweise, wenn Sie innerhalb der letzten 6 Monate mehr als 15.000 Euro über unsere Plattform investiert haben, sind wir verpflichtet, Ihre Identität mithilfe eines Identitätsdokuments zu verifizieren. Dafür gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, die alle nicht viel Zeit benötigen.
  • Hinterlegen Sie ein Depot (falls benötigt)
    Für Aktien-Projekte benötigen Sie ein Aktiendepot. Verfügen Sie über kein Depot, nehmen Sie sich kurz die Zeit, gratis ein Depot (über unseren Partner Consorsbank) zu eröffnen.
  • Hinterlegen Sie ein Wallet (falls benötigt)
    Für Projekte mit digitalen Wertpapieren benötigen Sie ein sogenanntes Wallet oder auch digitales Schließfach. Dieses können Sie bei uns gratis in wenigen Schritten einrichten.

Damit ist Ihr Investment abgeschlossen und Sie erhalten eine Nachricht, sobald der Betrag an das Unternehmen ausgezahlt wird und die Zinsrechnung beginnt.

Updates

Derzeit sind keine Updates vorhanden.

Im Verlauf der Finanzierung wird dieser Teil regelmäßig um neue Informationen ergänzt. Um über neue Updates zeitnah informiert zu werden, abonnieren Sie unseren Newsletter.

Ausgezeichnet als Top-Innovator 2021

Ausgezeichnet als Top-
Innovator 2021.

Wir sind Testsieger im Test der Euro am Sonntag gemeinsam mit dem DKI: Beste Unternehmensfinanzierung

Ausgezeichnet mit dem deutschen Exzellenz-Preis.